Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) bietet an, in Bonn lebende entsprechend qualifizierte Flüchtlinge in die Aktivitäten seines Instituts zu integrieren. Vorstellbar ist eine Beteiligung am dreieinhalbmonatigen Ausbildungskurs Managing Global Governance (Mitte Sept. – Ende Nov. eines Jahres) für Flüchtlinge, die einen entsprechenden wissenschaftlichen Hintergrund mitbringen.

Möglich ist es auch, Bonner Geflüchtete zu einem entwicklungspolitischen Themenspektrum in die Lectures zu integrieren. Möglicherweise könnten sich auch Formen der Zusammenarbeit in laufende Forschungsvorhaben des Instituts ergeben.

Das Angebot ist kostenfrei, Registrierung als Flüchtling und eine Arbeitserlaubnis müssen vorliegen, sowie ein wissenschaftlicher Hintergrund der Entwicklungspolitik. Englische Sprachkenntnisse sind wünschenswert.

Ansprechpartnerin für weitere Fragen und zur Erörterung konkreter Möglichkeiten:
  Doris Theisen
  0228-94927111
  doris.theisen@die-gdi.de

Integrationspreis 2016 für OeFH Integrationspreis 2016 für OeFH

Social Media Follow

Ökumenische Flüchtlingshilfe Hardtberg (OeFH)
KOMM-AN NRW
KOMM-AN NRWErstellt aus Mitteln des Programmes "KOMM-AN NRW" des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe.
Share This